Feste im Jahresrhythmus

Im Schuljahr feiern wir regelmäßig die Feste im Jahresryhthmus – mit Klassenfesten, Schulaktionen, Basteleien zu Ostern oder Muttertag.

St. Martin

Ein Höhepunkt ist das St. Martinsfest. Mit selbst gebastelten Laternen ziehen die Kinder aller Klassen begleitet von Musikkapellen hinter dem heiligen Martin auf dem Pferd durch Burtscheid. Am Abteitor gestalten traditionell die Klassen 4 ein kleines Martinsspiel und es spielen die Flötengruppen unserer Flötenlehrerin Frau Gründer.

Nikolausmarkt im Marienhospital

Mit einem großen Auftritt unseres Chores gestalten wir auch den traditionellen Nikolausmarkt im Marienhospital mit. Natürlich haben wir dort auch einen eigenen Stand mit Basteleien aus den Klassen und den OGS-Kursen. Findet dieser z.B. in Coronazeiten nicht statt, so gibt es auch mal alternativ einen ganz kleinen Nikolausmarkt auf unserem Schulhof.

Adventszeit

In der Adventszeit sind unsere Klassenzimmer regelmäßig morgens früher geöffnet. In besinnlicher Atmosphäre – im Dunkeln mit Tischlaterne und bei weihnachtlichen Klängen – stimmen die Kinder sich auf einen neuen Tag im Dezember ein und malen, rätseln, lesen rund zum Thema Weihnachten & Advent.

Einmal in der Woche trifft die Schulgemeinschaft zur Adventseinstimmung zusammen, Weihnachtslieder werden gesungen, es wird geflötet oder kleine Stücke werden präsentiert.

Karneval

Einmal im Jahr heißt es ein dreifaches Oche „Alaaf“, GGS Michaelsberg „Alaaf“, für all‘ unsere tollen Kinder „Alaaf“. Karnevalistische Spiele, Musik, Tanz, Kostümschau und gute Laune stehen auf dem Programm. Dabei darf eine Polonaise mit den Kindern, Lehrerinnen und OGS-MitarbeiterInnen durch unsere Schule nicht fehlen.

Regelmäßige Schulaktionen

Schulfest

Schulausflug

Alle 4 Jahre gehen alle gemeinsam auf große Fahrt – Schülerinnen & Schüler, Lehrerinnen & Lehrer, Mitarbeiterinnen & Mitarbeiter der OGS. 2022 haben wir das Freilichtmuseum in Kommern besucht.

Sponsorenlauf

Regelmäßig organisieren wir einen Sponsorenlauf, durch den unsere Schülerinnen und Schüler die Welt ein kleines Stück verändern wollen. Ob im Ferberpark oder bei schlechtem Wetter in der Turnhalle, die Kinder laufen mit viel Freude, Motivation und Stolz für den guten Zweck.

Tag der offenen Tür

Jedes Jahr im September / Oktober öffnen wir an einem Samstag für alle interessierten Eltern und zukünftigen Kinder unsere Türen. Schnuppern in den Unterricht sowie Kurse der OGS, Lauschen der Musik, unserer Schülerinnen und Schüler, Teilnehmen an Aktionen auf dem Schulhof – all dies ist möglich an diesem Tag. Kinder und Kolleginnen führen durch das Haus und geben zahlreiche Informationen rund um unser Schulleben. Seien Sie herzlich willkommen und lernen Sie unsere Schule kennen!

Fahrradausbildung in den Klassen 4

Die Fahrradausbildung stellt für die Kinder der 4. Klassen ein besonderes Erlebnis dar. Nach theoretischen und praktischen Übungen zur Verkehrssicherheit im Sachunterricht stehen intensive Ausbildungstage mit dem Fahrrad auf Schulhof und Straße unter Leitung der Dorfpolizei an. Besonderer Abschluss aufregender Trainingstage bildet die praktische Prüfung auf der Straße.

Sport- und Spielfest

Unsere ErstklässlerInnen können sich vor den Sommerferien auf ein Spiel- und Sportfest auf dem Schulhof freuen. Bei verschiedenen Spiel- und Sportaufgaben wie z.B. beim Fußwettangeln, Verkleidungs- oder Luftballonlauf stellen die Kinder ihre Geschicklichkeit und Teamfähigkeit unter Beweis, und haben vor allem eins: ganz viel Spaß!

Für die Zweit- bis ViertklässlerInnen finden im Wechsel Bundesjugendspiele und Sportfest statt.

Projekttage

Unsere Schule organisiert regelmäßig Projektwochen und Projekttage.

Tanzwoche

Während der Tanzwoche im Mai 2022 war die ganze Schule in Bewegung. Musik aus vielen Räumen, Beats, fetzige Musik, Klänge, die zum Tanzen einladen – in der gesamten laufenden Woche wurde getanzt! Die Abschlussvorführung vor Eltern und Freunden fand am Freitag, den 3. Juni von 12-13 Uhr in der Sporthalle am Branderhofer Weg statt. Die Stimmung war toll, die Kinder aufgeregt und in Höchstform und die Zuschauermenge begeistert. Vielen Dank an das Team von „Wir bewegen Schule“ – ihr habt was bewegt!

Schauen Sie rein:

https://ucloud4schools.de/kgsmichaelsberg/index.php/s/qMfrHbrqQFNdMrP

Sterben, Tod & Trauer

Mit einer großen Abschlussveranstaltung in der Citykirche hat im Juni 2022 das Projekt „Sterben, Tod und Trauer“ seinen Abschluss gefunden.

Bereits zum dritten Mal haben sich Kinder unserer Schule unter Leitung unserer Rektorin im Ruhestand Frau Gisela Boing zusammengefunden.

Unser Dank für die intensive Zusammenarbeit und finanzielle Unterstützung geht an den Caritasverband Aachen, die Firma Grünenthal, das begleitende Filmteam Bruno Lienemann und Arndt Lorenz sowie an alle mitwirkenden externen Experten, unsere MitarbeiterInnen der Schule und weiteren Beteiligten.

Ein großer Dank geht vor allem an unsere tollen Kinder, die mit Begeisterung, Neugierde, Unbefangenheit und vielen Fragen, die beantwortet werden wollten, dem Thema und allen beteiligten Menschen begegnet sind. Die Abschlussvorstellung eurer Arbeiten und Ideen war sehr beeindruckend!

Danke an unsere tolle Kinder!

https://ucloud4schools.de/kgsmichaelsberg/index.php/s/wMkmPBwTdjzwA3Y

Lesewoche

Nachdem die Lesewoche 2019 sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch bei den Kolleginnen auf große Begeisterung gestoßen war, musste die Lesewoche 2020 aufgrund der Corona-Pandemie leider ausfallen. Aber 2023 freuen wir uns, wenn in allen Klassen das Lesefieber wieder ausbricht!

Zirkus

„Manege auf!“ hieß es 2018. Eine ganze Woche lang wurden die Kinder in Kleingruppen zu Artisten, Seiltänzerinnen, Feuerspuckern, Clowns oder Magierinnen ausgebildet, um ihr Können in abschließenden Shows zu präsentieren. Ein großartiges Erlebnis!

Naturwissenschaft & Technik

Rund um die Naturwissenschaften haben sich die Klassen 2015/2016 mit unterschiedlichen Themen befasst und z.B. Experimente in ihren Klassen gemacht und ausgewertet. Jede Klasse hat das „Energeticon“ in Alsdorf besucht und Höhepunkt war die abschließende Wissenschaftsshow mit vielen spannenden, leisen, lauten und immer überraschenden Versuchen aus der Physik!

Schule früher & heute

Zuvor fanden im Mai 2012 die Projekttage  „Schule früher – heute“ als Vorbereitung unseres 150 jährigen Jubiläums im Juni 2012 statt.

Dabei konnten sich die Schülerinnen und Schüler intensiv und handlungsorientiert mit

– dem Schulleben früher

– den Ess- und Trinkgewohnheiten wie zu alter Zeit

– den Wohn- und Lebensbedingungen früher

– mit alten Kinderspielen

– mit alter Schrift

– mit Musik von früher auseinandersetzen.